Schrottsammlung in Sinzheim auf 2021 verschoben

Sinzheim (red) – Der Förderverein des Musikvereins Sinzheim hatte angekündigt, am Samstag, 7. November, seine alljährliche Altmetallsammlung durchzuführen. Pandemiebedingt wird sie nun verschoben.

Anders als im Vorjahr sammeln die Mitglieder des Sinzheimer Musikvereins in diesem Jahr pandemiebedingt keinen Schrott und Altmetall.  Foto: Alois Huck

© pr

Anders als im Vorjahr sammeln die Mitglieder des Sinzheimer Musikvereins in diesem Jahr pandemiebedingt keinen Schrott und Altmetall. Foto: Alois Huck

Von Redaktion Badisches Tagblatt

Anders als angekündigt, sammelt der Förderverein des Musikvereins Sinzheim am Samstag, 7. November, kein Altmetall ein. Am Dienstagabend hat der Verein beschlossen, die Sammlung auf das Frühjahr 2021 zu verschieben, teilte Christian Vogel, Schriftführer des Vereins, mit. Grund dafür sei die steigende Anzahl der Corona-Infektionen in den vergangenen Wochen. „Wir hoffen, im nächsten Frühjahr wieder eine entspanntere Lage vorzufinden, um die Altmetallsammlung mit geringerem Risiko für alle Beteiligten durchführen zu können“, schrieb Vogel per E-Mail.

Weitere Absagen aus der Region finden Sie tagesaktuell im „Corona kompakt“ auf der Startseite der BT-Homepage.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2020, 11:00 Uhr
Aktualisiert:
28. Oktober 2020, 12:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.