Sternekoch Röttele geht von Bord

Baden-Baden (fvo) – Ende einer Ära: Sternekoch Armin Röttele hat zum 30. Juni seinen Vertrag als Pächter von Restaurant und Hotel Schloss Neuweier gekündigt. Grund ist eine neue kulinarische Ausrichtung. Die Besitzerfamilie Schätzle möchte den Fokus künftig mehr auf Wein und Event legen.

Neues Konzept: Im Schloss Neuweier soll der kulinarische Fokus noch mehr auf Wein und Event liegen.  Foto: Walter

© wiwa

Neues Konzept: Im Schloss Neuweier soll der kulinarische Fokus noch mehr auf Wein und Event liegen. Foto: Walter

Von Franz Vollmer

Leidenschaft ist nicht immer gleich Leidenschaft, vor allem, wenn die Beteiligten an unterschiedlichen Strängen ziehen. Doch das historische Gemäuer von Schloss Neuweier hat schon den 30-jährigen Krieg überlebt und wird wohl auch diese Personalturbulenz zwischen Küche und Keller verkraften. Ein Einschnitt ist es dennoch, wenn Sternekoch Armin Röttele nach 16 erfolgreichen Jahren das Feld räumt.
Grund: Unterschiedliche Vorstellung bezüglich der weiteren Ausrichtung von Restaurant und Residenz. Die Inhaberfamilie Klaus und Robert Schätzle, zugleich Betreiber des örtlichen Weinguts, möchte den Fokus mehr auf Weine legen und den Eventcharakter der Location ausbauen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2020, 20:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen