Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stillstand am Europäischen Hof hält an

Baden-Baden (hol/hez) – Zum Europäischen Hof laufen auch weiterhin Übernahmegespräche mit mehreren Interessenten. Durch die Corona-Krise kommt es hier zu Zeitverzögerungen.

Die Rollläden bleiben bis auf Weiteres dicht: Die Baustellen-Container am Europäischen Hof stehen seit nunmehr neun Monaten leer. Foto: Zeindler-Efler

© zei

Die Rollläden bleiben bis auf Weiteres dicht: Die Baustellen-Container am Europäischen Hof stehen seit nunmehr neun Monaten leer. Foto: Zeindler-Efler

Von Harald Holzmann, Henning Zorn

Ende Juni: Eigentlich sollte der Europäische Hof längst den Besitzer gewechselt haben. Im April – so die ursprüngliche Planung – wollte man ein Investor präsentieren, der das im Umbau befindliche Luxushotel im Herzen der Stadt übernimmt, die Sanierung weiterführt und das Hotel dann auch betreibt. Doch die Realität ist eine andere: An der Baustelle herrscht weiter Stillstand. Die Gespräche mit möglichen Investoren laufen noch.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juni 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen