Stolpersteine halten Erinnerungen an NS-Opfer wach

Baden-Baden (hez) – Gunter Demnig hat 15 weitere Stolpersteine in Baden-Baden verlegt. Einer davon erinnert an den Sänger Ernst Wolff, der den Kontakt zur Kurstadt nie verloren hat.

Angelika Schindler berichtet – unterstützt von zwei Schülerinnen – über das Leben von Ernst Wolff, während Gunter Demnig (im Hintergrund) die Steine verlegt. Foto: Henning Zorn

© hez

Angelika Schindler berichtet – unterstützt von zwei Schülerinnen – über das Leben von Ernst Wolff, während Gunter Demnig (im Hintergrund) die Steine verlegt. Foto: Henning Zorn

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Wenn der Kölner Künstler Gunter Demnig nach Baden-Baden kommt, kann man sicher sein, dass sich das Bild mancher Gehwege verändert. Bei seinem gestrigen elften Besuch seit 2008 vermehrte er die Schar der goldglänzenden Stolpersteine um weitere 15. Inzwischen gibt es an der Oos 209 dieser kleinen Mahnmale, die an großen Schrecken erinnern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Oktober 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen