Stourdza-Kapelle mit goldener Kuppel

Baden-Baden (sga) – Die Vergoldung der Stourdza-Kapelle geht dem Ende zu. 36000 Blättchen wurden angebracht.

Markus Kurz vergoldet die Kuppel der Kapelle.  Foto: Sarah Gallenberger

© sga

Markus Kurz vergoldet die Kuppel der Kapelle. Foto: Sarah Gallenberger

Von Sarah Gallenberger

Wie ein kleiner Wirbelsturm flattern die hauchdünnen Schnipsel schnell um sich selbst, bevor sie sich in der Luft verteilen und schließlich langsam auf der glatten Oberfläche zur Ruhe kommen. Dann setzt Markus Kurz erneut den weichen Wattebausch an und reibt großflächig über den bereits vergoldeten Bereich der Kuppel der Stourdza-Kapelle, deren oberer Teil Ende September fertig sein soll. Dann sind die 36 000 goldenen Blättchen auf der etwa 180 Quadratmeter großen Fläche vollständig verarbeitet worden „und wir können endlich den ersten Teil des Gerüsts sowie das Wetterschutzdach abbauen“, blickt Maximilian Bürkle mit Freude auf die kommenden Wochen. Und nicht nur der Projektleiter vom Fachgebiet Gebäudemanagement ist auf den Anblick der neu vergoldeten Kuppel gespannt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen