Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Teures Missgeschick

Sinzheim (red) – Bei einem missglückten Abbiegeversuch ist am Montag gegen 15 Uhr in der Sinzheimer Industriestraße ein Schaden von rund 70000 Euro entstanden.

Rund 70000 Euro Schaden entstanden bei diesem Unfall in Sinzheim. Foto: Bernhard Margull

© bema

Rund 70 000 Euro Schaden entstanden bei diesem Unfall in Sinzheim. Foto: Bernhard Margull

Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein Autofahrer nach links auf den Parkplatz eines Baumarktes abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Wagen. Da man davon ausging, dass eine Person eingeklemmt war, musste die Feuerwehr Sinzheim mit alarmiert werden. Beim Eintreffen der Floriansjünger hatte sich die Person aus seinem Fahrzeug selbst befreit. Die Feuerwehr musste die auslaufenden Betriebsstoffe binden und die Batterien an den Fahrzeugen abklemmen. Im Einsatz waren die Feuerwehr Sinzheim und der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2020, 16:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.