Transporter kippt gegen Bus

Baden-Baden (red) – Ein Transporter ist am Dienstag in Baden-Baden gegen einen Bus gekippt, als er diesem ausweichen wollte. Es entstand hoher Sachschaden.

An dem Bus zerbrachen durch den Unfall mehrere Scheiben. Symbolfoto: Caroline Seidel/dpa

© dpa

An dem Bus zerbrachen durch den Unfall mehrere Scheiben. Symbolfoto: Caroline Seidel/dpa

Ein 33-Jähriger war nach Polizeiangaben kurz nach 17 Uhr mit seinem Transporter talwärts auf der Friedhofstraße unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz am Hauptfriedhof wollte er wohl einem Bus, der dort angehalten hatte, ausweichen. Er geriet, als er an dem Bus vorbeifahren wollte, wohl am rechten Straßenrand auf eine erhöhte Rasenfläche. Dadurch kam sein Transporter aus dem Gleichgewicht. Das Fahrzeug kippte nach links um und krachte gegen den Bus.

Durch die Wucht des Aufpralls zerbrachen mehrere Scheiben an dem Bus. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 14:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.