Unerlaubte Einreise auf der Ladefläche

Baden-Baden (red) – Auf der Ladefläche eines Lastwagens sind drei Menschen unerlaubt nach Deutschland eingereist. Im Bereich der Tank- und Rastanlage Baden-Baden wurden sie am Montag entdeckt.

Die drei illegal eingereisten Männer werden auf der Tank- und Rastanlage Baden-Baden entdeckt. Foto: Jochen Denker/Archiv

Die drei illegal eingereisten Männer werden auf der Tank- und Rastanlage Baden-Baden entdeckt. Foto: Jochen Denker/Archiv

Ein Lkw-Fahrer hatte während einer Pause auf dem Rastplatz ein Klopfen sowie Stimmen aus dem Laderaum vernommen und die Polizei verständigt. Beamte des Autobahnpolizeireviers Bühl und des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) trafen danach drei Personen auf der Ladefläche an.

Die Männer verfügten über keinerlei Ausweispapiere. Aufgrund der Zuständigkeit übernahm die Bundespolizei die unerlaubt Eingereisten sowie den Lkw-Fahrer, die zur weiteren Abklärung auf die Dienststelle nach Offenburg gebracht wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die drei Männer in Bosnien-Herzegowina mithilfe eines unbekannten Schleusers auf den Sattelauflieger gelangt und so über Slowenien und Österreich nach Deutschland gekommen.

Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden algerischen sowie der marokkanische Staatsangehörige an die zuständige Ausländerbehörde weitergeleitet, welche die weitere aufenthaltsrechtliche Bearbeitung übernimmt. Auch der Lkw-Fahrer konnte die Dienststelle wieder verlassen. Der Verdacht gegen ihn bezüglich einer Schleusung erhärtete sich nicht, teilte die Bundespolizei mit.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2020, 13:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.