Unfall mit Postauto

Baden-Baden (red/bewa) – Oberhalb des Friedhofs in Lichtental hat sich am Rosenmontag kurz vor 10.45 Uhr ein Unfall mit einem Postauto ereignet. Wie die Polizei mitteilt, wurde dabei der Fahrer verletzt.

Das Postauto rutschte den Hang hinunter und kam an einem Baum zum Liegen. Foto: Bertold Wagner

© bewa

Das Postauto rutschte den Hang hinunter und kam an einem Baum zum Liegen. Foto: Bertold Wagner

Der Unfall ereignete sich laut Polizei in der Winterhalde oberhalb des Friedhofs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der Straße ab und rutschte den Hang bis zum Friedhof hinunter, wo es an einem Baum zum Liegen kam. Der Baum verhinderte wohl ein weiteres Abstürzen des Fahrzeuges.

Auch die Feuerwehr wurde zu dem Unfall gerufen - zunächst hieß es, der Fahrer sei eingeklemmt. Wie sich dann beim Eintreffen der Wehrleute herausstellte, war der verletzte Mann bereits aus dem Fahrzeug geklettert. Er wurde ärztlich behandelt. Laut Polizei entstand ein Schaden von ungefähr 20.000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeuges sei ein Spezialfahrzeug hinzugezogen worden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.