Baden-Baden: Unfallflucht dank Zeuge aufgeklärt

Baden-Baden (red) – Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht am Dienstagabend in Baden-Baden aufgeklärt werden konnte.

Der Unfallverursacher hinterließ einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa

© dpa-tmn

Der Unfallverursacher hinterließ einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa

Der Vorfall trug sich 21.40 Uhr in der Lichtentaler Straße zu. Dort wurde ein Mazda, der ordnungsgemäß abgestellt war, von einem Fiat gerammt. Der Mazda wurde dabei an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der Zeuge hörte das Unfallgeräusch und wurde daher aufmerksam.

Der Fiat-Fahrer, der die Kollision verursacht hatte, schaute sich zwar den Schaden an, fuhr dann aber weiter. Er hinterließ einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Da der Zeuge das Geschehen allerdings beobachtet hatte, konnte die Polizei den Flüchtigen mit der Hilfe des Zeugen schnell ermitteln und fassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Zum Artikel

Erstellt:
9. September 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.