Unfallflucht in Baden-Baden: Zeugen gesucht

Baden-Baden (red) – Ein Autofahrer hat in Baden-Baden ein geparktes Auto beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

© dpa-avis

Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Ein Unfall trug sich laut der Polizei zwischen Freitag, 16 Uhr und Montag, 10:40 Uhr, in der Merkurstraße zu. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. Der bislang unbekannte Unfallverursacher fuhr auf einen blauen Ford auf, der vorschriftsmäßig am rechten Fahrbahnrand abgestellt gewesen war. Der Ford wurde auf der linken Seite im Bereich der Heckstoßstange und am Kotflügel beschädigt. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Baden-Baden unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2020, 09:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.