Untertunnelung: Skepsis bei der Baden-Badener OB

Baden-Baden (nof) – Mit ihrer Vision, die B500 zwischen Cité-Kreisel und Michaelstunnel unter die Erde zu verlegen, hat die CDU in der Stadt zumindest für eines gesorgt: für Gesprächsstoff.

Grün statt grau? Die Idee einer Tieferlegung des Zubringers löst unterschiedliche Reaktionen aus.  Foto: Nico Fricke

© nof

Grün statt grau? Die Idee einer Tieferlegung des Zubringers löst unterschiedliche Reaktionen aus. Foto: Nico Fricke

Von Nico Fricke

„Wir wollten eine Diskussion anstoßen. Das ist uns geglückt“, sagt Ansgar Gernsbeck, CDU-Fraktionsvorsitzender im Baden-Badener Gemeinderat. „Und wir wollen an dem Thema dranbleiben. In den kommenden zwei Wochen wird festgelegt, wie und wann wir die angekündigten Informationsveranstaltungen für Fachgruppen und Bürger anbieten werden.“ Ziemlich sicher werde es auf digitale Formate hinauslaufen. Aber man wolle nicht warten, bis die Corona-Pandemie vorbei ist, sondern jetzt weitermachen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2020, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen