Weniger Einbrüche in Baden-Baden

Baden-Baden (hez) – Die Polizei hat die Baden-Badener Kriminalitätsstatistik 2020 vorgelegt. Dabei hat sich gezeigt: Die Zahl der Straftaten, insbesondere der Einbrüche, war rückläufig.

Auf Fahrräder habe es die Diebe in Baden-Baden besonders abgesehen, hier gibt es eine Zunahme der Fälle um 20 Prozent. Foto: Andreas Gebert/dpa

© dpa

Auf Fahrräder habe es die Diebe in Baden-Baden besonders abgesehen, hier gibt es eine Zunahme der Fälle um 20 Prozent. Foto: Andreas Gebert/dpa

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Die Kriminalstatistik 2020 des Polizeireviers Baden-Baden wurde von dessen Leiter Lutz Kirchner in einer Video-Pressekonferenz vorgestellt. Er berichtete von einem Rückgang der Zahl der Straftaten und betonte: „Baden-Baden ist kein Kriminalitätsschwerpunkt.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. April 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen