Wie sieht die Arbeit hinter den Kulissen der Philharmonie aus?

Baden-Baden (fvo) – Ludwig Beideck ist technischer Leiter der Philharmonie Baden-Baden. Die derzeitige Corona-Pause ist für ihn „die perfekte Gelegenheit, derlei Dinge in Angriff zu nehmen, die ja meist liegen bleiben“. Im BT verrät er, was sein Albtraum-Szenario bei Konzerten ist und was er tagtäglich tut, damit dieses nicht eintritt.

Putzfee aus freien Stücken: Ludwig Beideck, technischer Leiter der Philharmonie, sorgt am Flügel für „klare“ Verhältnisse.Foto: Zeindler-Efler

© MONIKA ZEINDLER-EFLER

Putzfee aus freien Stücken: Ludwig Beideck, technischer Leiter der Philharmonie, sorgt am Flügel für „klare“ Verhältnisse.Foto: Zeindler-Efler

Von Franz Vollmer

Die Horrorvorstellung von Ludwig Beideck ist pianissimo. Pianissimo und ein knarzender Stuhl. „Das wäre natürlich hochnotpeinlich, wenn es an einer leisen Stelle quietscht. Das hört man ja bis in die fünfte Reihe“, versichert der technische Leiter der Philharmonie Baden-Baden. Grund genug jedenfalls, das musikalische Bühnenequipment im Weinbrennersaal regelmäßig auf Vordermann zu bringen. Ein Job, für den er sich selbst nicht zu schade ist.
Die Corona-Generalpause sei jedenfalls „die perfekte Gelegenheit, derlei Dinge in Angriff zu nehmen, die ja meist liegen bleiben“, wie Beideck gesteht. Und da sei es bei einigen Wackelkandidaten ja „höchste Eisenbahn“. Allen voran gilt dies für so manchen der rund 100 Stühle, die in allen Varianten daher kommen bis hin zur komplizierten Gasdruckfeder-Technik, wobei letzteres klar ein Fall für den Spezialisten ist. Auch Xylofone und Vibrafone wollen ab und an den Staubsauger sehen und an den Rollen gereinigt und gefettet werden. Ganz zu schweigen vom Bechstein-Flügel, zehn Jahre jung, in bestem Zustand, aber dennoch anfällig für Staub und quietschende Rollen. „In der Regel ist das eine Arbeit, die sich über eine ganzes Jahr hinzieht“, erzählt er. Mängelverwaltung eben. Nicht so in diesem Jahr.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen