Wohl sexuelle Handlungen in Therme

Baden-Baden (red) - Ein Mann soll am Freitagabend in den Caracalla-Thermen in Baden-Baden sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Die Polizei schnappte den 30-Jährigen.

Die Polizei nahm den Verdächtigen auf dem Römerplatz fest. Foto: Sarah Reith/BT-Archiv

© ke

Die Polizei nahm den Verdächtigen auf dem Römerplatz fest. Foto: Sarah Reith/BT-Archiv

Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll der Mann laut der Aussage einer Zeugin gegen 19.30 Uhr im Saunabereich sein Unwesen getrieben haben. Demnach masturbierte er neben ihr und einer weiteren Frau.

Als der Mann die Thermen verließ, nahmen ihn Beamte des Polizeireviers Baden-Baden am Römerplatz vorläufig fest.

Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die weiteren Ermittlungen wegen exhibitionistischer Handlung übernommen.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2020, 11:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.