Yburg: Baden-Badener Stadtbauamt in der Kritik

Baden-Baden (hol) – Seit vier Monaten ist die Yburg für Besucher gesperrt. Das Land findet die Zusammenarbeit mit der Stadt zeitraubend und eine Einigung über die Zufahrt gibt es auch noch nicht.

Das Tor zur Yburg ist seit fast vier Monaten geschlossen. Stadt und Land sind sich nicht einig. Foto: Bernhard Margull

© bema

Das Tor zur Yburg ist seit fast vier Monaten geschlossen. Stadt und Land sind sich nicht einig. Foto: Bernhard Margull

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Fast vier Monate ist die Yburg im Rebland für Besucher gesperrt. Getan hat sich seither wenig. Stadt und Land schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen