Zeugen nach Unfallflucht in Baden-Baden gesucht

Baden-Baden (red) – Nach einer Unfallflucht auf der Lichtentaler Straße in Baden-Baden am Freitag sucht die Polizei Zeugen. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

2.000 Euro Sachschaden sind an einem Renault nach einer Unfallflucht auf der Lichtentaler Straße in Baden-Baden entstanden. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa/Archiv

© dpa-tmn

2.000 Euro Sachschaden sind an einem Renault nach einer Unfallflucht auf der Lichtentaler Straße in Baden-Baden entstanden. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa/Archiv

Eine Renault-Fahrerin wollte um 7.20 Uhr aus dem Michaelstunnel stadteinwärts kommend mit ihrem Megane an der folgenden Ampel nach links abbiegen, als sie einen lauten Knall an ihrem Fahrzeug wahrnahm. Bei der nächstgelegenen Haltemöglichkeit stellte sie einen Schaden an ihrem Auto fest, der sich nach ersten Schätzungen auf rund 2.000 Euro beziffert wird, wie die Polizei am Freitagnachmittag mitteilte. Offenbar ist ein unbekannter Autofahrer parallel zu der Renaultfahrerin nach rechts abgebogen und hat vermutlich durch zu weites Ausholen deren Auto an der rechten Seite touchiert. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, sich unter (0 72 21) 68 00 bei den Baden-Badener Beamten zu melden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2021, 16:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen