Baden-Baden: Zigarettenautomaten aufgebrochen

Baden-Baden (red) – Unbekannte haben Zigarettenautomaten in der Quettigstraße und beim Biergarten am Aumattstadion aufgebrochen. Sie richteten jeweils etwa 2.000 Euro Sachschaden an.

Der Täter hinterließ Sachschaden und räumte den gesamten Inhalt der Automaten aus. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

© dpa

Der Täter hinterließ Sachschaden und räumte den gesamten Inhalt der Automaten aus. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

Innerhalb kürzester Zeit sind erneut zwei Zigarettenautomaten in Baden-Baden aufgebrochen worden. Die Polizei schließt einen Zusammenhang zwischen den Taten nicht aus. Bereits am Sonntag sind zwei Automaten aufgebrochen worden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Dezember 2020, 16:30 Uhr
Aktualisiert:
15. Dezember 2020, 17:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen