Zusammenhalt und Vereinsleben im Lockdown

Sinzheim (red) – Noch immer Gänsehaut: SV Sinzheim und Phönix Sinzheim erinnern an die Mandala-Aktion auf dem Fremersberg, die für große Glücksmomente gesorgt hat.

Auch Familie Vogel hat sich damals auf den Weg zum Mandala auf dem Fremersberg gemacht und ihre Steinchen ins „Tor“ geworfen. Foto: Vogel

© pr

Auch Familie Vogel hat sich damals auf den Weg zum Mandala auf dem Fremersberg gemacht und ihre Steinchen ins „Tor“ geworfen. Foto: Vogel

Von Berg hoch, Berg runter. Besser gesagt, den Fremers

Berg hoch, Berg runter. Besser gesagt, den Fremersberg hoch und wieder herunter. Klingt simpel und ist es auch, aber doch hat dieser Gang für „Glücksmomente“ bei den Verantwortlichen des Sportvereins Sinzheim (SVS) und des BSV Phönix Sinzheim im ersten Lockdown im Frühjahr gesorgt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Januar 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte