37-jähriger trotz Fahrverbots unterwegs

Rheinmünster (BT) – Am Donnerstagabend hat ein 37-jähriger Autofahrer trotz eines bestehenden Fahrverbots gegen ihn seine Bekannten zum Flughafen gebracht. Dabei wurde er von Polizeibeamten erwischt.

Polizisten erwischten den Mann bei einer Kontrolle. Foto: Stefan Sauer/Archiv

© dpa-avis

Polizisten erwischten den Mann bei einer Kontrolle. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer brachte am Donnerstagabend, gegen 18 Uhr, mit seinem Fahrzeug Bekannte zum hiesigen Flughafen. Als er von Beamten des Polizeipostens Flughafen kontrolliert wurde, stellten diese fest, dass er trotz eines bestehenden Fahrverbots unterwegs war. Sein Führerschein wurde in Verwahrung genommen und die Weiterfahrt untersagt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2021, 11:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen