Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Angst vor noch mehr Verkehr

Bühl (jo) – Ausschließlich um Verkehrsthemen drehte sich die jüngste Einwohnerversammlung der südlichen Kernstadt mit der Bühler Verwaltungsspitze. Dort geht die Angst vor noch mehr Verkehr um.

Für eine verbesserte Wahrnehmung beim Rechtsabbiegen auf die Hauptstraße wird die Fußgängerampel mit zusätzlichen Signalen ausgestattet. Foto: Eiermann

© jo

Für eine verbesserte Wahrnehmung beim Rechtsabbiegen auf die Hauptstraße wird die Fußgängerampel mit zusätzlichen Signalen ausgestattet. Foto: Eiermann

Von Joachim Eiermann

Ausschließlich um Verkehrsthemen drehte sich die jüngste Einwohnerversammlung der südlichen Kernstadt mit der Verwaltungsspitze in der Mensa des Windeck-Gymnasiums. Es ging in erster Linie um zu schnelles Fahren, Parkprobleme und den Ruf nach Verkehrsüberwachung. Außerdem lehnten die Südstädter eine Ausweisung der Hauptstraße zur Fußgängerzone ab. Sie befürchteten, dass der Verkehrsdruck in ihrem Viertel dann noch weiter zunehmen werde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte