Auto landet auf Dach, Fahrerin bleibt unverletzt

Bühl (red) – In der Vogesenstraße in Vimbuch ist am frühen Samstagmorgen eine junge Frau stark alkoholisiert auf ein geparktes Auto gefahren, ihr Opel Astra übeschlug sich dabei.

Auto landet auf Dach, Fahrerin bleibt unverletzt

So schlimm das Foto des auf dem Dach liegenden Autos aussieht, so glimpflich ist dessen Fahrerin bei dem Unfall am frühen Samstagmorgen davongekommen. Gegen 4.20 Uhr war eine 20-Jährige in der Vogesenstraße in Vimbuch mit ihrem Opel Astra so stark auf ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug aufgefahren, dass sich ihr Auto überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Ein Zeuge habe den Aufprall akustisch wahrgenommen und die Polizei verständigt, teilt die Polizei mit. Die junge Frau stand nach Polizeiangaben unter starkem Alkoholeinfluss, sie blieb beim Unfall unverletzt. Auto und Führerschein der Fahrerin waren dann erst einmal weg: Der Opel wurde abgeschleppt, der Führerschein einbehalten. Insgesamt wird der Schaden auf 2500 Euro geschätzt. Im Einsatz war der DRK-Rettungsdienst mit Notarzt und die Feuerwehr Bühl. (nie/bema)/Foto: Margull