Begeisterung für „Ein Dorf auf Blasmusikentzug“

Sasbach (red) – Die Obersasbacher Trachtenkapelle hat mit ihrem kreativen Musikvideo zum coronabedingten Blasmusikentzug in den sozialen Medien einen unerwarteten Hit gelandet.

Das Video der Trachtenkapelle Obersasbach „Ein Dorf auf Blasmusikentzug“ hat bereits mehr als 100000 Aufrufe – hier die „Blasmusik auf Rädern“ auf der Festwiese. Foto: R. Spether

© pr

Das Video der Trachtenkapelle Obersasbach „Ein Dorf auf Blasmusikentzug“ hat bereits mehr als 100000 Aufrufe – hier die „Blasmusik auf Rädern“ auf der Festwiese. Foto: R. Spether

Von Roland Spether

Dass Blasmusik aus Obersasbach viral durch die sozialen Netzwerke geht, Menschen zu Tränen rührt und mit über 100000 Aufrufen durch die Decke geht, hätten sich die Macher um den Vorsitzenden der Trachtenkapelle, Franz Baumann, und Dirigent Thomas Roth wahrlich nicht träumen lassen. Nach einer Woche gab es auf der Facebook-Seite von Sasbachs Bürgermeister Gregor Bühler 40000 Aufrufe und mit der weiteren privaten Verbreitung auf Facebook bis Youtube geht es weit in die Zehntausende.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2020, 11:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte