Bosch-Pläne schockieren Bühl und Bühlertal

Bühl/Bühlertal (sre) – Die Rathausspitzen in Bühlertal und in Bühl sind schockiert vom geplanten Stellenabbau bei Bosch. „Das hat eingeschlagen wie eine Bombe“, sagt Bürgermeister Hans-Peter Braun.

Am Bosch-Standort in Bühlertal soll ebenso wie in Bühl massiv Personal abgebaut werden. Foto: Willi Walter

© wiwa

Am Bosch-Standort in Bühlertal soll ebenso wie in Bühl massiv Personal abgebaut werden. Foto: Willi Walter

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Die Nachricht war ein Schock, den man in Bühl und Bühlertal erst einmal verdauen muss: Am Bosch-Standort in den beiden Kommunen sollen insgesamt 705 Vollzeitstellen abgebaut werden. Das hat auch in den Rathäusern für Aufruhr gesorgt und wirkt noch nach. „Das hat eingeschlagen wie eine Bombe“, kommentierte Bühlertals Bürgermeister Hans-Peter Braun am Donnerstag die Nachrichten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen