Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brand in Bühl geht glimpflich aus

Bühl (red) – Ein Feuer in einem Haus in Bühl hat am Sonntag zwar Sachschaden verursacht, verletzt wurde aber niemand.

Die Feuerwehr konnte alle Bewohner evakuieren. Symbolfoto: Assanimoghaddam/dpa/Archiv

© dpa-avis

Die Feuerwehr konnte alle Bewohner evakuieren. Symbolfoto: Assanimoghaddam/dpa/Archiv

Am Sonntag gegen 15:45 Uhr wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Römerstraße gemeldet. Wie die Polizei weiter mitteilt, konnten alle anwesenden Bewohner durch die Rettungskräfte aus dem Gebäude evakuiert werden. Niemand sei zu Schaden gekommen. Der Brand selbst sei im Keller des mehrstöckigen Wohnhauses ausgebrochen, als Ursache komme ein technischer Defekt in Betracht. Die Schadenshöhe betrage ungefähr 50.000 Euro, heißt es weiter. Das Polizeirevier in Bühl hat Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2020, 20:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.