Bühl: L85 nach Unfall im Berufsverkehr gesperrt

Bühl (BT) – Nach einem schweren Unfall ist die L85 am Freitagmorgen im Bereich der Abzweigung nach Vimbuch im Berufsverkehr gesperrt worden. Dort war ein Auto mit einem Lkw-Gespann kollidiert.

Der Fahrer des Wagens wird bei dem Unfall verletzt und in eine Klinik gebracht. Foto: Bernhard Margull

© bema

Der Fahrer des Wagens wird bei dem Unfall verletzt und in eine Klinik gebracht. Foto: Bernhard Margull

Wie die Polizei um kurz nach 8 Uhr mitteilte, wird der Verkehr momentan an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll der Lkw-Fahrer um kurz nach 7 Uhr das Rotlicht einer Ampel missachtet haben. Sein Gespann stieß deshalb mit einem von Bühl in Richtung Autobahn abbiegenden Wagen zusammen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2021, 08:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen