Bühler Stadtrat verlässt AfD und legt Mandat nieder

Bühl (hol) – AfD-Stadtrat Peter Schmidt zieht sich aus der Bühler Kommunalpolitik zurück. Er ist auch aus der Partei ausgetreten. Wer für die AfD in den Gemeinderat nachrückt, ist noch unklar.

Die AfD in Bühl muss einen Nachrücker suchen: Stadtrat Peter Schmidt verlässt die Partei und den Gemeinderat.  Foto: Michael Kappeler/dpa

© dpa

Die AfD in Bühl muss einen Nachrücker suchen: Stadtrat Peter Schmidt verlässt die Partei und den Gemeinderat. Foto: Michael Kappeler/dpa

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Peter Schmidt, der als einziger Stadtrat im Gemeinderat der Zwetschgenstadt die AfD vertritt, hat die Partei verlassen. Zudem will er sein Ratsmandat niederlegen. „Den Antrag hierzu werde ich bei Herrn Oberbürgermeister Schnurr in den nächsten Tagen einreichen“, erklärte Peter Schmidt am Montag in einer schriftlichen Stellungnahme auf BT-Nachfrage. Für seinen Rückzug aus dem Gemeinderat führt er in dem Schreiben „gesundheitliche Gründe“ ins Feld. Eine ausführlichere Stellungnahme wolle er dazu dem OB gegenüber abgeben, bevor er die Öffentlichkeit unterrichten werde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. August 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen