Bühler Tafel verzeichnet Anstieg bei Neukunden

Bühl (baw) – Bei der Mitgliederversammlung der Bühler Tafel wurden die vergangenen drei Jahre und die Arbeit zu Pandemiezeiten rekapituliert: Ein deutlicher Rückgang von Spenden bereitet Sorgen.

Edwin Höll, Sandra Hüsges und Renate Anselm (rechts) begrüßen die neue Auszubildende Sabrina Aichele (links daneben). Foto: Barbara Wersich

© baw

Edwin Höll, Sandra Hüsges und Renate Anselm (rechts) begrüßen die neue Auszubildende Sabrina Aichele (links daneben). Foto: Barbara Wersich

Von Barbara Wersich

„Schöne Veranstaltungen, tolle Aktionen und sehr großzügige Spenden.“ Bei der Mitgliederversammlung der Bühler Tafel blickte Vorstandsvorsitzende Sandra Hüsges mehr als zufrieden zurück auf die Jahre 2019 und 2020. „Unser großer Dank geht zunächst an unsere Sponsoren und zahlreichen Unterstützer, ohne deren Hilfe wir sonst nicht so gut durch diese Zeit gekommen wären“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.