Bühlertäler Tourist-Info packt „Weintaschen“

Bühlertal (urs) – Zwar hat der traditionelle Bühlertäler Weinwandertag nicht wie gewohnt stattfinden können, aber die Tourist-Info hat ein individuelles Ersatzprogramm mit „Weintaschen“ organisiert.

Unternehmen eine ganz persönliche Weinwanderung: Ines und Olaf Karch. Foto: Ursula Klöpfer

© urs

Unternehmen eine ganz persönliche Weinwanderung: Ines und Olaf Karch. Foto: Ursula Klöpfer

Von Ursula Klöpfer

Sonntagmorgen, 10 Uhr, hinter der Tourist-Information in Bühlertal. Das Thermometer zeigt 23 Grad. Lautes Stimmengewirr auf dem Parkplatz. Ein Trupp Wanderer mit Hunden hat sich eingefunden. Alle zünftig in Wanderklamotten. Auch wenn wie bereits im vergangenen Jahr der klassische Bühlertäler Weinwandertag aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, machten sich viele Wanderfreudige in Bühlertal auf, um die schöne herbstliche Umgebung auf Schusters Rappen selbst zu erkunden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Oktober 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen