Der Himmel kann warten

Bühl– Ein virtuelles Rock-Orchester lässt einen Song des Bühlers Gert Endres zur Hymne werden: „Side by Side“ machen sie Musik gegen den Corona-Frust.

•Virtuelles Gemeinschaftswerk: 70 Profis und Amateure spielen zuhause den Song „Side by Side“ ein.  Foto: Punchline-Studio

© pr

•Virtuelles Gemeinschaftswerk: 70 Profis und Amateure spielen zuhause den Song „Side by Side“ ein. Foto: Punchline-Studio

Von Joachim Eiermann

Nahezu 70 Musiker aus acht Ländern bilden das „Project United“, vereint vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie. Gemeinsam haben sie sich – jeder zuhause – vor Kamera und Mikrofon platziert, um einen Song einzuspielen und zu singen: „Side by Side“, geschrieben von Gert Endres aus Bühl. Nurwenige Stunden nach der Veröffentlichung bei Youtube in der Nacht zum Mittwoch schnellten die Klickzahlen in die Höhe.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen