Der Zauber der Weitenunger Kirchstraße

Bühl (sga) – Im Bühler Stadtteil Weitenung gibt es seit vielen Jahren einen begehbaren Adventskalender. Seit Jahren sorgt ein Ehepaar so für weihnachtliche Stimmung – und überrascht immer wieder.

Welches Bild versteckt sich wohl hinter dem letzten Fensterladen? Selbst der Hausbesitzer wird es erst an Weihnachten erfahren. Foto: Sarah Gallenberger

© sga

Welches Bild versteckt sich wohl hinter dem letzten Fensterladen? Selbst der Hausbesitzer wird es erst an Weihnachten erfahren. Foto: Sarah Gallenberger

Von Sarah Gallenberger

Zwischen 16.30 und 17 Uhr, wenn in Weitenung langsam die Dunkelheit einbricht, ziehen kleine warme Lichter in der Kirchstraße die Aufmerksamkeit auf sich. Es ist der märchenhafte Zauber, der dann zum Spaziergang einlädt und dieses heimelige Gefühl auslöst, das für viele die Weihnachtszeit zu etwas Besonderem macht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen