Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Eckturm“ am Klosterturm wird begutachtet

Rheinmünster (red) – Vor wenigen Tagen wurde mit der Räumung des nördlichen „Eckturms“ am Klostertor im Ortsteil Schwarzach der Gemeinde Rheinmünster begonnen.

Ein neuerer Gebäudeteil wird entfernt, damit der Statiker sich einen Überblick verschaffen kann. Foto: Gemeinde Rheinmünster

© pr

Ein neuerer Gebäudeteil wird entfernt, damit der Statiker sich einen Überblick verschaffen kann. Foto: Gemeinde Rheinmünster

Erforderlich ist, einen Teil der zu früheren Wohnzwecken eingefügten Umbauten zu entfernen. Diese Entkernung ist nötig, damit der hinzugezogene Statiker sich einen Überblick verschaffen kann, um seine Ausführungsplanung fertigzustellen.

So wird beispielsweise eine nicht tragfähige Zwischendecke vollständig aus dem über 250 Jahren alten Gebäude entnommen, um weitere Erkenntnisse über den historischen Bestand zu gewinnen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.