Familie aus Odessa findet in Bühl Zuflucht

Bühl (kkö) – Aus dem behüteten Leben gerissen: Eine Familie aus Odessa hat Zuflucht bei Wolfram und Sonja Bach in Bühl gefunden. Dennoch haben die Geflüchteten große Sorge um ihre Heimat.

In Sicherheit, aber innerlich zerrissen: Die Lushchaks verließen die Ukraine vor allem um ihres Sohnes willen. Foto: Katrin König-Derki

© kkö

In Sicherheit, aber innerlich zerrissen: Die Lushchaks verließen die Ukraine vor allem um ihres Sohnes willen. Foto: Katrin König-Derki

Von Katrin König-Derki

Bis zum 24. Februar lebte Maryna Kushnir Lushchak mit ihrem Mann Victor und dem sechsjährigen Sohn Platon in Odessa. Bis zum 24. Februar organisierte sie Reisen; sie war weltweit unterwegs, ihr Mann in Odessa Rechtsanwalt. Sie hatten, erzählt sie auf Englisch, ihr Leben im Griff.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2022, 09:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen