Feierliche Stimmung auch ohne Prozession

Bühl (cn) – Auch wenn Prozessionen aufgrund von Corona nicht möglich waren, ist Fronleichnam in der Region mit feierlichen Gottesdiensten und kleinen Blumenteppichen gefeiert worden – so auch in Vimbuch in der Kirche „St. Johannes der Täufer“.

•Der Blumenteppich in der Kirche „St. Johannes der Täufer“ in Vimbuch. Foto: Nickweiler

© cn

•Der Blumenteppich in der Kirche „St. Johannes der Täufer“ in Vimbuch. Foto: Nickweiler

Von Christina Nickweiler

Einfühlsame Geigenmusik, begleitet von feierlichen Orgelklängen und Gesangssolisten – die Pfarrgemeinden des Kirchspiels Vimbuch, Moos und Weitenung feierten zum Fronleichnamsfest einen gelungenen Gottesdienst. Dem kirchlichen Festtag entsprechend, gab es von Pfarrer Thomas Fuchs die Botschaft: „Das Wenige schätzen, das Unscheinbare sehen.“
Anders als ursprünglich geplant, hatten Pfarrer Fuchs und das Gemeindeteam aufgrund der unbeständigen Witterung tags zuvor entschieden, den Gottesdienst nicht im Freien abzuhalten, sondern in der Kirche. In Vimbuch in der Kirche „St. Johannes der Täufer“ hatten die Ehrenamtlichen der Pfarrgemeinde sodann kurzfristig einen Teppich aus Blütenblättern vor dem Altar vorbereitet, der dem Festgottesdienst zusätzlich eine feierliche Note verlieh.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2020, 14:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte