Feuerwehren helfen Erdbebenopfern in Kroatien

Rheinmünster/Bühlertal (ar) – Die Feuerwehren in der Region wollen Erdbebenopfern in Kroatien helfen. Deshalb haben sie Schutzausrüstung, Kleider und Decken gespendet.

Auch die Feuerwehren aus Bühlertal und Rheinmünster spenden Hilfsgüter für ihre Kameraden und die Menschen im Erdbebengebiet in Kroatien. Foto: FFW Rheinmünster

© ar

Auch die Feuerwehren aus Bühlertal und Rheinmünster spenden Hilfsgüter für ihre Kameraden und die Menschen im Erdbebengebiet in Kroatien. Foto: FFW Rheinmünster

Von Anne-Rose Gangl

Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren stehen rund um die Uhr an 365 Tagen des Jahres bereit, um ihren Mitmenschen in Notsituationen zu helfen. Doch sie helfen sich auch gegenseitig, nicht nur im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit, sondern auch über Ländergrenzen hinweg. Am Neujahrsmorgen machten sich Kameraden der Feuerwehren aus Bühlertal, Rheinmünster und Steinmauern auf den Weg nach Bad Krotzingen, um Hilfsgüter für die Erdbebenopfer in Kroatien weiterzugeben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen