Freude über Konzerterfolg in Bühl

Bühl (wv) – Die Chorgemeinschaft „Harmonie“ Bühl hat mit dem Konzert „Deutschland singt“ vergangenes Jahr für ein Glanzlicht in der Zwetschgenstadt gesorgt. Das Fazit fällt durchweg positiv aus.

Ehrungen: Robert Schneider zeichnet Wilhelm Bross, Bernd Reichert und Artur Schwarzenbart (vorne) sowie Marianne Müller, Veronique Giraud, Claudia Veith, Lucia Förderer und Inge Bechtold (hinten von links) aus. Foto: Werner Vetter

© wv

Ehrungen: Robert Schneider zeichnet Wilhelm Bross, Bernd Reichert und Artur Schwarzenbart (vorne) sowie Marianne Müller, Veronique Giraud, Claudia Veith, Lucia Förderer und Inge Bechtold (hinten von links) aus. Foto: Werner Vetter

Von Werner Vetter

„Das Konzert ‚Deutschland singt‘ am Tag der Deutschen Einheit war wohl ‚der‘ kulturelle Bühler Höhepunkt im Corona-Jahr 2020!“ In der Mitgliederversammlung der Chorgemeinschaft „Harmonie“ schätzte Oberbürgermeister Hubert Schnurr deren Initiative als Veranstalter des Open-Air-Events am 3. Oktober als höchst wertvoll ein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen