Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Bühl (red) – Ein noch Unbekannter hat im Verlauf des Mittwochs mehrere Schrauben auf der Fahrbahn der Weiherstraße in Moos ausgelegt und so eine Gefährdung für den Straßenverkehr verursacht

Der gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr hätte auch anders ausgehen können. Symbolfoto: Stratenschulte/dpa

© dpa

Der gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr hätte auch anders ausgehen können. Symbolfoto: Stratenschulte/dpa

Zu einem Unfall war es im Zeitraum zwischen 10 und 15 Uhr nach derzeitigem Sachstand nicht gekommen. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Bühl haben in diesem Zusammenhang Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet, wie es in einer Mitteilung heißt. Zeugenhinweise werden unter (07223) 990970 entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren: Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2020, 10:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.