Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gemalte Appelle der Kinder gehen zu Herzen

Rheinmünster (ar) – Bürger haben eine Malaktion zur Rettung des Hallenbades Greffern gestartet.

Farbenfroh und plakativ haben die kleinen Künstler ihre Visionen und Wünsche im Bild festgehalten.  Foto: A. Gangl

© ar

Farbenfroh und plakativ haben die kleinen Künstler ihre Visionen und Wünsche im Bild festgehalten. Foto: A. Gangl

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, heißt es in einem Sprichwort. In Rheinmünster haben sich diesen Spruch 125 Kinder zu Herzen genommen und mit viel Ideenreichtum ihren Wunsch nach Wiedereröffnung und Erhalt des Hallenbades im Ortsteil Greffern zum Ausdruck gebracht. Am Donnerstagnachmittag wurden die kleinen Kunstwerke am Hallenbad aufgehängt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen