Glückliches Ende einer Vermisstensuche in Bühl

Bühl/Ottersweier (BT) – Die Suche nach einem an Demenz leidenden Senior hat am Donnerstagabend zu einem Polizeieinsatz geführt. Der Mann konnte gefunden werden.

Eine Streife der Polizeihundeführer findet den vermissten Senior. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

© dpa-avis

Eine Streife der Polizeihundeführer findet den vermissten Senior. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mitarbeitende einer Bühler Pflegeeinrichtung meldeten der Polizei am Donnerstagabend einen 84-jährigen Bewohner als vermisst. Angehörige des an Demenz leidenden Seniors und die Polizei suchten zunächst vergeblich nach dem Vermissten. Gerade als gegen 0.30 Uhr die Suche im Bereich Ottersweier durch den Einsatz der DRK-Rettungshundestaffel und des THW ausgeweitet werden sollte und auch der vorherige Einsatz des Polizeihubschraubers nicht zum Auffinden führte, vermeldete eine Streife der Polizeihundeführer einen Erfolg.

Durch das offenstehende Friedhofstor aufmerksam geworden, überprüften diese den Friedhof Hub und konnten den Vermissten dort auffinden. Der Mann war bis auf leichte körperliche Verletzungen unversehrt geblieben und wurde nach einer ärztlichen Untersuchung wieder in die Pflegeeinrichtung gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2022, 11:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.