Härte der Maßnahmen unterscheiden sich je nach Land

Bühl (galu) – Die Corona-Pandemie hält die gesamte Welt fest in ihrem Griff. Neben dem regionalen Wegfall des kulturellen Lebens entfallen auch Besuche aus Partnerstädten und -gemeinden. Das BT hat einen Blick auf die Bühler Städtepartner geworfen.

Die Markthalle in Villefranche ist normalerweise gut besucht – aufgrund von Corona steht sie derzeit leer.Foto: Stadt Villefranche

© red

Die Markthalle in Villefranche ist normalerweise gut besucht – aufgrund von Corona steht sie derzeit leer.Foto: Stadt Villefranche

Von Lukas Gangl

Die Stadt Bühl ist mit einer Vielzahl an Partnergemeinden gesegnet. Gemeinsam haben diese aktuell jedoch nur ein weiteres Merkmal: Überall sind die Schulen geschlossen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen