In Ottersweier haben jetzt die Bürger das Sagen

Ottersweier (mf) – Der Beteiligungsprozess zum Ottersweierer Sonnenplatz ist mit einer Bürgerversammlung gestartet. Nach Jahrzehnten der Diskussionen könnte sich nun bald etwas tun – so die Hoffnung.

Der attraktivste Bereich am Sonnenplatz entlang des idyllisch plätschernden Bachlaufs kann nicht bebaut werden. Im Hintergrund hier die ehemalige Sonnenapotheke, deren Nutzung ebenfalls zur Diskussion steht. Foto: Martina Fuß

© mf

Der attraktivste Bereich am Sonnenplatz entlang des idyllisch plätschernden Bachlaufs kann nicht bebaut werden. Im Hintergrund hier die ehemalige Sonnenapotheke, deren Nutzung ebenfalls zur Diskussion steht. Foto: Martina Fuß

Von Martina Fuß

Die schier unendliche Frage um die Nutzung des Ottersweierer Sonnenplatzes steht vor einer entscheidenden Wende. Nach Jahrzehnten der Überlegungen, Diskussionen und Gesprächen mit Investoren und Projektentwicklern in nichtöffentlichen Sitzungen geht man jetzt einen anderen Weg: Die Bürger von Ottersweier sind eingeladen, sich am Entscheidungsprozess zu beteiligen. „Wir drücken den Reset-Knopf und befragen die Bürger, was sie dort, auf dem Filetstück mitten im Ort haben wollen“, erklärte Bürgermeister Jürgen Pfetzer bei der ersten Informationsveranstaltung am Dienstagabend im Gemeindezentrum. Eine zweite folgt am Donnerstag, 23. September, um 18.30 Uhr.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2021, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen