Katze verirrt sich auf Autobahn

Bühl (red) – Eine Katze hat am Montagmorgen die Polizei auf Trab gehalten. Das Tier hatte sich offenbar auf die Autobahn verirrt.

In Sicherheit: Die Polizeibeamten bieten dem Kätzchen im Streifenwagen einen Unterschlupf. Foto: Polizeipräsidium Offenburg

© Polizei

In Sicherheit: Die Polizeibeamten bieten dem Kätzchen im Streifenwagen einen Unterschlupf. Foto: Polizeipräsidium Offenburg

Laut Polizeibericht sorgte der Ausflug der Samtpfote für zahlreiche Anrufe. Der Stubentiger wurde erstmals gegen 6.40 Uhr von einem aufmerksamen Autofahrer gemeldet. Vermutlich hatte sich das Tier auf die Autobahn verirrt und Schutz auf der Fahrbahnbegrenzung gesucht. Die Beamten der Verkehrsdienstaußenstelle Bühl konnten das leicht verletzte Tier aus der unglücklichen Lage befreien und in einem Tierheim unterbringen.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2020, 14:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.