Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lautstark und ohne Führerschein unterwegs

Bühl (red) – Keine gute Idee war es von einem 38-Jährigen, mit lauter Musik in und um Weitenung mit seinem Peugeot für Aufsehen zu sorgen. Denn im Besitz eines Führerscheins war er nicht, und dazu noch betrunken.

Foto: dpa/Mirgeler

© dpa-avis

Foto: dpa/Mirgeler

Anwohner haben am Mittwoch gegen 23 Uhr der Polizei laut deren Mitteilung gemeldet, dass im Wohngebiet von Weitenung und am Ortsrand im Bereich der Brachfeldstraße ein Peugeot mit laut aufgedrehter Musikanlage ständig hin und her fahren würde. Dass dieses Verhalten ziemlich unklug war, zeigte die anschließende Kontrolle der Beamten des Polizeireviers Bühl. Der 38 Jahre alte Lenker der Peugeot ist nämlich nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wohl seit Jahren nicht mehr im Besitz eines Führerscheins und stand außerdem unter Alkoholeinwirkung, wie die Polizei ermitteln konnte. Eine

Überprüfung ergab einen Wert von etwa 1,2 Promille, sodass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet werden musste. Den Musikliebhaber erwarten nun entsprechende Strafverfahren.

Auch interessant: Poller hebt Bus in die Höhe

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2020, 13:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.