Lebensmittelmarkt in Bühlertal geplant

Bühlertal (fvo) – Verbesserung beim Ortsbild und bei der Nahversorgung: Das verspricht sich die Verwaltung Bühlertal vom geplanten Lebensmittelmarkt. 1.800 Quadratmeter Verkaufsfläche sind anvisiert.

Auf diesem bereits großflächig versiegelten Areal soll bald ein neuer Lebensmittelmarkt entstehen.  Foto: Bernhard Margull

© bema

Auf diesem bereits großflächig versiegelten Areal soll bald ein neuer Lebensmittelmarkt entstehen. Foto: Bernhard Margull

Von BT-Redakteur Franz Vollmer

Die Nahversorgung naht mit starken Schritten: Der „Lebensmittelmarkt Bühlertal“ nimmt Gestalt an, er soll die Grundversorgung des Ortes auf noch solidere Beine stellen. Der Gemeinderat befasst sich in der nächsten Sitzung mit dem Thema. Auf der Agenda steht der von der Verwaltung erhoffte Beschluss des Planentwurfs und damit grünes Licht für die Offenlage.
Zentrale Lage, gute verkehrliche Anbindung und ein nicht gerade ansehnliches Gelände, das eine Neuordnung durchaus gut verträgt. Das ist die Lage des rund 5.350 Quadratmeter großen Areals zwischen Hauptstraße und der L83 vis-à-vis vom Gasthaus Adler, wo künftig ein großer Vollsortimenter mit zeitgemäßer, moderner Prägung Einzug halten soll. Die Verkaufsfläche soll, so ist der Vorlage zu entnehmen, von aktuell 800 auf rund 1.800 Quadratmeter erhöht werden. Die Parkplätze sollen weitgehend auf dem Dach untergebracht werden. Im Einfahrtsbereich (entlang der Ortsdurchfahrt) werden wenige Stellplätze sowie Fahrradstellplätze realisiert. Die von der Firma Bosch genutzten Parkflächen können vermutlich auf andere angemietete Flächen verlagert werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2021, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte