Ottersweier: Mann fährt Poller um und flüchtet

Ottersweier (BT) – In Ottersweier hat ein Autofahrer einen Poller umgefahren. Dieser stürzte gegen ein geparktes Auto. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub.

Der Unfallverursacher stand nicht nur unter Alkoholeinfluss, sondern hat auch seit Jahren keinen Führerschein. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

© dpa-avis

Der Unfallverursacher stand nicht nur unter Alkoholeinfluss, sondern hat auch seit Jahren keinen Führerschein. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Der Unfall trug sich am Mittwochabend kurz vor 17.30 Uhr in der Hägenichstraße zu. Ein 57-Jähriger fuhr laut der Polizei auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums beim Rangieren mit seinem Skoda gegen einen Betonpoller. Dieser stürzte daraufhin um und krachte gegen einen geparkten Toyota. Der Unfallverursacher fuhr davon. Allein der Fremdschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1.000 Euro. Die Polizei konnte den Unfallfahrer zwischenzeitlich ermitteln.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. November 2021, 16:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen