Mini-Schlachthof für Bühler Jäger

Von Joachim Eiermann

Bühl (jo) – Eine neue mobile Wildkammer zwischen Bühl und Vimbuch steht den Jägern aus 15 Bühler Revieren ab Sommer zur Verfügung. Laut Forstabteilungsleiter Martin Damm ist die Nachfrage enorm.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.