Mit in Bühl gestohlenem Wagen Unfall gebaut

Karlsruhe/Bühl (BT) – Ein 21-Jähriger hat am Sonntagnachmittag in Karlsruhe einen Unfall verursacht. Der Wagen war zuvor in Bühl gestohlen worden und wurde nach dem Unfall sichergestellt.

Bei einem Unfall ist der in Bühl entwendete Ford aus Bühl in Karlsruhe aufgetaucht. Symbolfoto: Bodo Marks/dpa

© dpa-tmn

Bei einem Unfall ist der in Bühl entwendete Ford aus Bühl in Karlsruhe aufgetaucht. Symbolfoto: Bodo Marks/dpa

Der 21-jährige Mann aus Frankreich hatte am Sonntag gegen 16.30 Uhr im Karlsruher Stadtgebiet einen Unfall verursacht, als er vor einer Ampel auf den gerade anfahrenden Wagen eines 25-jährigen Mannes auffuhr. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Wagen des Auffahrenden im August in Bühl gestohlen worden war. Damals waren Einbrecher in die Wohnung des Fahrzeughalters eingedrungen, der sich gerade im Urlaub befand. Sie entwendeten dort den Schlüssel des roten Ford Focus und später auch den Wagen. Der Unfallfahrer gab nun an, das Auto von einem Bekannten ausgeliehen zu haben. Die Polizei stellte den Wagen sicher, die Ermittlungen dauern an.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2021, 16:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen