Nach Unfall mit Motorradfahrer weitergefahren

Bühlertal (red) – Die Polizei sucht nach einem Unfall mit einem Motorradfahrer am Sonntagnachmittag beim Parkplatz „Hundseck“ nach Zeugen.

Symbolfoto: Dittrich/dpa

© dpa-avis

Symbolfoto: Dittrich/dpa

Wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt, habe ein Autofahrer gegen 16.45 Uhr auf der L80b durch das Setzen des Blinkers bei einer Gruppe von vier Motorradfahrern den Eindruck erweckt, rechts anhalten zu wollen. Als dann einer der Motorradfahrer an ihm vorbeifahren wollte, sei der Autofahrer „unvermittelt“ nach links gefahren und es kam zum Unfall. Der Motorradfahrer stürzte und es entstand ein Schaden von schätzungsweise 600 Euro.

Daraufhin entfernte sich der Autofahrer vom Unfallort. Die Beamten des Polizeireviers Bühl bitten deshalb weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer (07223) 990970 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Mai 2020, 16:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.