Pedelec-Fahrer nach Zusammenstoß leicht verletzt

Bühl (red) – Zu einem Unfall, bei dem ein Pedelec-Fahrer leicht verletzt wurde, kam es am Donnerstagnachmittag in Weitenung, nachdem eine Citroen-Fahrerin seine Vorfahrt missachtete.

Neben den leichten Verletzungen des Radfahreres entstand ein Sachschaden von 1500 Euro. Symbolfoto: Stratenschulte/dpa

© dpa

Neben den leichten Verletzungen des Radfahreres entstand ein Sachschaden von 1500 Euro. Symbolfoto: Stratenschulte/dpa

Zu dem Zusammenstoß kam es am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, an der Kreuzung der Witstungener Straße zur Gleißlestraße. Nachdem eine 53-jährige Citroen-Fahrerin laut Polizeimeldung die Vorfahrt eines 75 Jahre alten Pedelec-Fahrers missachtet hatte, kam es zur Kollision. Hierbei wurde der Senior leicht verletzt und musste im Anschluss zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug der Verursacherin entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Bühl legen nun eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft vor.

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2020, 12:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.