Pläne für neuen Radweg zum Stollhofener Tor vorgestellt

Rheinmünster (ar) – Ein neuer Radweg von Stollhofen zum Baden-Airpark nimmt Gestalt an. Die Vorentwurfsplanung wurde dem Gemeinderat vorgestellt. Das Vorhaben soll auch den Verkehr im Ort beruhigen.

Nach der vorgelegten Vorentwurfsplanung endet der Radweg an der Einmündung zum Zufahrtsweg Richtung Stollhofener Tor.  Foto: Anne-Rose Gangl

© ar

Nach der vorgelegten Vorentwurfsplanung endet der Radweg an der Einmündung zum Zufahrtsweg Richtung Stollhofener Tor. Foto: Anne-Rose Gangl

Von Anne-Rose Gangl

Schon lange sind gute Radwegeverbindungen zwischen den Ortsteilen und zum Baden-Airpark auf der Wunschliste von Verwaltung und Gemeinderat in Rheinmünster. Nun gibt es Bewegung bei dem Thema.
Nachdem kürzlich bekanntgegeben wurde, dass das Landratsamt mit der Planung des Radweges entlang der Kreisstraße 3735 zwischen den Ortsteilen Schwarzach und Stollhofen begonnen hat, soll nun auch ein einseitiger Geh- und Radweg zwischen Stollhofen und dem Stollhofener Tor am Baden-Airpark gebaut werden. In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montagabend stellte Bürgermeister Helmut Pautler die Vorentwurfsplanung der Landkreisverwaltung vor.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen